Clover Club Rezept

Clover Club

Zutaten für Clover Club

Menge: Zutaten:
6 cl Gin
2 cl Himbeersirup
3 cl Zitronensaft
1 Eiweiß
1 Zitronenzeste
Eiswürfel
(1 cl = 10 ml = 0,01 Liter)

Rezept Download als PDF

Sazerac

 
 



Zubereitung

Das Eiweiß trennen und in den Shaker geben, das Eigelb wird NICHT benötigt.
(Tipp: Diesen Schritt zuerst ausführen, für den Fall, dass das Trennen des Eiweißes nicht klappt!)
Dann 6 cl Gin und 2 cl Himbeersirup dazugeben. Daraufhin noch 3 cl Zitronensaft auspressen und hinzufügen.
(Das kann je nach Zitrone, Jahreszeit etc. einer halben, oder sogar einer ganzen Frucht entsprechen.)
Den Drink nun einmal „dry“ ohne Eis schütteln damit er schön schaumig wird. Anschließend noch einmal mit Eis schütteln.
Nun wird der Cocktail „geworfen“. Das heißt, die Flüssigkeit wird mehrfach vom oberen Teil des Shakers in den unteren (und wieder zurück) gegossen, hierbei werden Entfernung der beiden Shaker Teile und Geschwindigkeit Schritt für Schritt erhöht.
(Achtung: Das Eis wird hierbei mit Hilfe des Siebs im Shaker gehalten! Im Video ab 2:35 gut zu sehen!)
Nun wird der Drink ohne Eiswürfel in ein vorgefrostetes Glas gegeben. Am Schluss noch eine Zitronenzeste über dem Drink andrücken, etwas am Glasrand reiben und zum Drink geben.






Geschichte

Der Clover Club entstand bereits vor der Amerikanischen Prohibition und wurde nach Männerclub aus Philadelphia mit dem selben Namen benannt. Seine Erfindung wird auf 1896 datiert und in Rezeptbüchern wird er erstmals 1917 erwähnt.

Er ist eng verwandt mit dem Drink „Pink Lady“ bei welchem jedoch der Zitronensaft weggelassen wird.