Ti Punch Rezept

Cocktailrezept Ti Punch

Zutaten:

Menge: Zutaten:
6 – 7 cl weißer Rum (Vorzugsweise Rhum Agricole)
1,5 cl frisch gepresster Limettensaft
1 gestrichener Teelöffel weißer Rohrzucker
Eiswürfel
(1 cl = 10 ml = 0,01 Liter)

Cocktailrezept Ti Punch


Zubereitung

1,5 cl Limettensaft auspressen und ins Glas hinzufügen.
(Das kann je nach Limette, Jahreszeit etc. einer halben, oder sogar einer ganzen Limette entsprechen.)
1 knapp gestrichenen Teelöffel weißen brasilianischen Rohrzucker dazu geben.
(Löst sich besonders gut auf)
6-7 cl des Rhum Agricole hinzufügen und den Drink gründlich verrühren bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
(Fungiert hier als Schneebeesen.)
Das Glas zum Schluss mit Eiswürfeln befüllen und nochmal kurz kalt Rühren.

Tipp:
Der Zuckersirup lässt sich auch ganz einfach selbst herstellen.
Dazu einfach 200 g Zucker mit 100 ml kochendem Wasser übergießen, das ganze ca. 20 Minuten bei 90-100 Grad weiter kochen. Der graue Schaum der evtl. entsteht wird abgeschöpft. Zuckersirup umfüllen und abkühlen lassen. Fertig!



Geschichte

Ti Punch (franz. Abkürzung für: Petit Punch, wörtlich „kleiner Punsch“) ist ein Cocktail, der von der Inselgruppe der französischen Antillen stammt und zu den Sours gehört.

Rhum Agricole bezeichnet einen Rum von den französischen Antillen, der aus Zuckerrohrsaft und nicht aus Melasse hergestellt wird. Unter der einheimischen Bevölkerung gibt es verschiedene Zubereitungsarten und Trinkrituale. Es ist auf den französischen Antillen nicht unüblich, dass dem Gast die Zutaten gereicht werden und er sich seinen Ti Punch selber zubereitet.[1] Ein häufig verwendeter Ausspruch lautet: chacun prépare sa propre mort, was sinngemäß bedeutet: „jeder kann seinen Tod selber zubereiten“.

Übersicht
recipe image
Cocktail
Ti Punch Rezept
Autor
Veröffentlicht
Ø Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)