Sazerac Rezept

Zutaten f├╝r Sazerac

Menge: Zutaten:
6-7 cl Whiskey (oder Cognac)
5-6 Spritzer Peychaud Bitters
0,75 cl Zuckersirup
Absinth zum Best├Ąuben
1 Zitronenzeste
Eisw├╝rfel
(1 cl = 10 ml = 0,01 Liter)

Rezept Download als PDF

Sazerac

Peychaud Bitters Bild

 



Zubereitung

R├╝hrglas mit Eisw├╝rfeln auff├╝llen und kaltr├╝hren. Schmelzwasser abgie├čen.
Zuerst 5-6 Spritzer Peychaud Bitters und danach 0,75 cl Zuckersirup hinzuf├╝gen.
(Achtung: Nuancen bei der Menge des Zuckersirup machen hier schonen einen gro├čen Unterschied aus!)
Dann noch 6-7 cl Rye Whiskey hinzuf├╝gen.
(Alternativ auch Cognac, oder beide Spirituosen in Kombination)
Jetzt den Drink (nicht zu lang) durchr├╝hren.
Den Inhalt des R├╝hrglas mit Hilfe eines Strainers in ein (gefrostetes) zuvor mit Absinth bespr├╝htes Trinkglas geben.
(Es darf ruhig gro├čz├╝gig bespr├╝ht werden.)
Am Schluss noch eine Zitronenzeste ├╝ber dem Drink andr├╝cken und etwas am Glasrand reiben jedoch NICHT mit
ins Glas geben.






Geschichte

Der Sazerac ist eng mit dem Old Fashioned verwandt. Getr├Ąnke mit Spirituose, Zucker, Wasser und einem Bitter waren die Urform des Cocktails. Old-Fashioned- und Sazerac-├Ąhnliche Getr├Ąnke gibt es dementsprechend seit dem 19. Jahrhundert. Die erste schriftliche Erw├Ąhnung und Auspr├Ągung des Drinks stammt allerdings aus dem fr├╝hen 20. Jahrhundert, als die Zahl und Zubereitung der Cocktails sich diversifizierte.

Im Jahre 1859 bot John Schiller erstmals im neu er├Âffneten Lokal The Sazerac Coffee House (deutsch etwa: Das Sazerac-Caf├ę) in New Orleans den Sazerac an. Damals wurde er noch mit Sazerac Forge de Fils Cognac gemixt, der sich in den Reblaus-Jahren weiter verbreitete. Whiskey wies noch nicht die heute bekannte Qualit├Ąt auf, war zu der Zeit oft nur kurz oder gar nicht in F├Ąssern gelagert und unterlag kaum Qualit├Ątskontrollen. John H. Handy ├╝bernahm die Bar und ├Ąnderte die Rezeptur auf Whiskey. Das erste gedruckte Sazerac-Rezept stammt von John Handy aus dem Jahr 1908 und wurde in einer Beilage zum Buch The Worlds Drinks and How to Mix them ver├Âffentlicht. Es sah vor:

– A jigger of good whiskey
– ein halber W├╝rfel Zucker
– ein bisschen Wasser
– zwei spritzer Peychaud Bitters
– ein St├╝ck Zitronenrinde

Die Zutaten werden ger├╝hrt. Traditionell geschah dies in einem kleinen Barglas, ein identisches Modell zu dem Glas aus dem der Gast trank. Zu der Entstehung der Sazerac war dies eine durchaus ├╝bliche Methode des Mixens, heute ist sie komplett aus dem Barbetrieb verschwunden und wird fast nur noch zum Anrichten eines traditionellen Sazeracs verwendet. Das G├Ąsteglas wird gek├╝hlt und dann mit dem Absinth benetzt, bevor die ger├╝hrten Zutaten in das Glas geseiht werden.

├ťbersicht
recipe image
Cocktail
Sazerac Rezept
Autor
Ver├Âffentlicht
├ś Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)