Margarita Rezept

Zutaten für eine Margarita:

Menge: Zutaten:
6 cl Tequila
2 cl frisch gepresster Limettensaft
2,5 cl Cointreau
Salz
Eiswürfel
(1 cl = 10 ml = 0,01 Liter)

Cocktailrezept Margarita

Zubereitung einer Margarita

Den oberen Glasrand ringsum außen, zur Hälfte, mit einem Limettenstück befeuchten. Das feuchte Glas nun in Salz drücken, damit an einigen Stellen ein dünner Salzfilm entsteht. (Idealer Weise bleiben ein paar Stellen frei, damit man ggf.auch mal ohne Salzgeschmack trinken kann) 2 cl Limettensaft auspressen und in den Shaker geben. (Das kann je nach Limette, Jahreszeit etc. einer halben, oder sogar einer ganzen Limette entsprechen.) 2,5 cl Cointreau und zum Schluss noch 6 cl Tequila dazu geben. Den Shaker mit Eiswürfeln befüllen und 8-12 Sekunden lang shaken. Die Margarita ohne das Eis ins Glas abgießen. (Stilecht empfiehlt sich hier eine Margarita Schale)




Geschichte der Margarita

Wie bei fast jedem klassischen Cocktail ranken sich auch bei der Margarita zahlreiche Anekdoten und Legenden um ihre Entstehung. So soll der mexikanische Barkeeper Carlos Herrera den Drink 1938 oder 1939 in seiner Bar in Tijuana in Mexiko gemixt und nach dem Revuegirl Marjorie King benannt haben. Einer anderen Geschichte zufolge geht der Name auf ein Showgirl namens Margarita de la Rosa aus Guadalajara zurück (ebenfalls 1938). Tatsächlich war die Rezeptur zu dieser Zeit bereits etabliert.

Übersicht
recipe image
Cocktail
Margarita Rezept
Autor
Veröffentlicht
Ø Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)