Gin Fizz Rezept

Cocktailrezept Gin Fizz

Zutaten für einen Gin Fizz:

Menge: Zutaten:
6 cl London Dry Gin
3 cl frisch gepresster Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
Kohlensäurehaltiges Mineralwasser
Eiswürfel
(1 cl = 10 ml = 0,01 Liter)

Cocktailrezept Gin Fizz

Zubereitung des Gin Fizz

Zuerst 3 cl Zitronensaft auspressen und in den Shaker geben.
(Das kann je nach Zitrone, Jahreszeit etc. einer halben, oder sogar einer ganzen Zitrone entsprechen.)
Je 2 cl Zuckersirup und 6 cl Gin dazugeben.
(Beim Gin Fizz greifen wir gerne auf einen höher prozentigen Gin wie den Beefeater zurück.)
Den Shaker mit Eiswürfeln füllen und den Drink ca 8-12 Sekunden kräftig schütteln und danach mit dem Eis ins Glas füllen.
(Wir füllen den Eis sozusagen „Dirty“ ins Glas, haben somit aber die perfekte Füllmenge und ein optimales Mischungsverhältnis)
Das Glas mit Mineralwasser auffüllen und einmal vorsichtig umrühren. Eine Zitronenzeste abschneiden, über dem Drink ausdrücken und ins Glas geben.
(Hierbei die Außenseite der Schale auspressen, damit die Ätherischen Öle frei werden!)

Tipp:
Der Zuckersirup lässt sich auch ganz einfach selbst herstellen. Dazu einfach 200 g Zucker mit 100 ml kochendem Wasser übergießen. Das Ganze mit einem Schneebesen solange durchrühren bis die Flüssigkeit klar ist.





Geschichte

Bekannt ist der Gin Fizz schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts und gehört zu der Art Erfrischungsgetränken, die man damals schon gerne auchmal nach dem Frühstück zu sich nahm.
Die Basis dieses Klassikers ist ein Sour, also ein Drink der aus Spirituose, Säure und Süße besteht.

Eine der ersten Erwähnungen findet sich in der Rezept-Sammlung von Jerry Thomas „Bartender’s Guide or How to Mix All Kinds of Plain and Fancy Drinks“ aus dem Jahre 1862. Dort wird er als einer der beliebtesten Drinks bezeichnet.

Übersicht
recipe image
Cocktail
Gin Fizz Rezept
Autor
Veröffentlicht
Ø Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)